Das Thema des Moduls ist frei erfunden. Die Landschaft wurde Mecklenburg/Brandenburg nachempfunden. Der Zeitraum spielt so um 1970, damit passt die Epoche III/IV. Mit diesen Parametern fügt es sich gut in die bestehenden Module ein.

 

Folgendes hat uns Reinhard über sein Modul erzählt:

„Es ist ein Versuch ein Modul für den Verein zu bauen, ein paar neue Techniken und Werkstoffe zu probieren. Das erste Vereins-Modul sollte nach meinen Vorstellungen keine besonderen Finessen haben, da ich mich nur etwas ausprobieren wollte. Also einfach eine kleine Bastelei.
Das Modul habe ich im März 2017 angefangen und nach einer Sommerpause von zwei Monaten soll es bis zum Ende des Jahres „fertig“ sein. Fertig bedeutet, es funktioniert technisch und die wichtigsten Episoden sind gestaltet. Kleinigkeiten gibt es sicher immer noch zu gestalten. Die Straßenfahrzeuge werde ich nicht fest integrieren, so kann ich immer mal wechseln und es gibt immer etwas anderes zu sehen.“

Ein paar Bilder kommen noch hinzu, auch vom Bau, bleibt gespannt.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on TumblrEmail this to someone